Schubbodentransporte

In der Landwirtschaft werden auf Anhängern schon lange „bewegliche“ Böden genutzt. Diese dienen meist als Kettenförderer zur Ausbringung von Dünger oder dem Abladen von Stroh beziehungsweise Heu. Mit dem Schubboden, auch unter dem Begriff Walkingfloor bekannt, wurde dieses System in ähnlicher Weise für die Transportlogistik adaptiert.

​Schubbodentransporte:
zeitsparend in jeder Hinsicht

Wir sind mit unseren selbst entladenden Aufliegern vorrangig für die Agrarindustrie sowohl national wie international unterwegs. Mit gut 30 Fahrzeugen transportieren wir täglich verschiedene Schüttgüter. In Bezug auf die Agrarwirtschaft teilweise sogar direkt vom Feld zur Verarbeitung in der Futtermittel oder Lebensmittelindustrie. Die Beförderung mittels Schubbodentransporten besitzt viele Vorteile, eine davon ist das Platz sparende be- und entladen. Die Rohstoffe können direkt über das zu öffnende Dach des Sattelzugaufliegers eingebracht und an der Entladestelle ohne den weiteren Einsatz von Flurförderzeugen ausgebracht werden. Dazu muss der Auflieger auch nicht gekippt beziehungsweise hydraulisch aufgerichtet werden, wodurch kein größerer Freiraum etwa in einer Halle benötigt wird als die Durchfahrtshöhe des Lkws beträgt. Die Auflieger unserer Fahrzeuge sind teilweise mit Seitentüren ausgestattet, um so eine Be- und Entladung bei Bedarf auch seitlich vornehmen zu können.

Schüttgüter, Ballen, oder Paletten

Obwohl Schubbodentransporte vorrangig für den Transport eher leichter Schüttgüter eingesetzt werden, erlaubt das System des beweglichen Bodens genauso die Beförderung anderer Materialien. Natürlich zeigt sich der Schubboden bei Agrar-Rohstoffen wie:

  • Weizen
  • Mais
  • Soja

als das ideale weil effiziente Fahrzeug, wobei natürlich die Regularien der GMP ihre Berücksichtigung finden. Genauso können mit unseren Schubbodenaufliegern auch Kunststoffgranulate in verschiedenen Körnungen oder gepresste Ballen, BigBags und palletierte Güter transportiert werden. Der „Walkingfloor“ erlaubt immer eine bequeme und einfache Art der Be- und Entladung, auch wenn der vorhandene Platz beengt ist oder bestimmte Entlade-Hilfsmittel nicht zur Verfügung stehen. Unsere erfahrenen und gut geschulten Frachtführer wissen, worauf es ankommt.

Wir sind ihr Partner für den nationalen und grenzüberschreitenden Transport hochwertiger Rohstoffe unter kontrollierten Bedingungen.