Qualität unserer Spedition

Im Bereich der Futtermitteltransporte wie auch dem der Beförderung von Lebensmitteln stehen die Reinheit und damit die Qualität des Produkts von Anfang an an erster Stelle. In der logistischen Kette stellen wir als führendes Speditionsunternehmen der Branche ein wichtiges Glied dar, das sich seiner Verantwortung bewusst ist.

Zertifizierungen

Die Qualitätssicherung ist ein zentrales Element bei der Herstellung wie auch dem Handel von Lebensmitteln, Arzneistoffen, Kosmetika und Futtermitteln. Für eine einheitliche und damit gut kontrollierbare Überwachung der Produktionsprozesse wie auch des logistischen Teils unterziehen wir uns verschiedenen Zertifizierungen, wodurch der Nachweis geführt wird, dass unsere Fahrzeuge wie auch die Lagerbereiche den entsprechenden Qualitätsanforderungen entsprechen. Dazu gehört die Zertifizierung nach GMP B4, die als gültiges Zertifikat vorliegt wie die in Erstellung befindliche Zertifizierung nach GMP B3.

Seit Dezember 2016 besitzen wir die Zertifizierung für den International Featured Standard Food (IFS).

Bewertungen und behördliche Vorgaben

Es sind nicht allein Qualitätsstandards internationaler Organisationen wie der SQAS, deren Vorgaben wir uns als Spediteur unterziehen, auch die Behörden verlangen bei sensiblem Transportgut entsprechende Einrichtungen, die einen ordnungsgemäßen Transport wie auch die Lagerung ermöglichen. Dies wird geprüft und durch Genehmigungen sowie Eintragungen in Adresslisten bestätigt. So erfolgte die Eintragung zum Transport von Futtermitteln gemäß dem niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) genauso wie die Registrierung unseres Unternehmens zum Transport und der Lagerung von Kat. 3 Produkten bei den für unseren Standort zuständigen Behörden des Landkreises.

Wir sehen die Einhaltung der Vorgaben sowohl aus den Zertifizierungsmaßnahmen wie die der zuständigen Behörden als einen Teil unserer Verantwortung gegenüber Ihnen als Lieferanten wie auch als Kunden.